INGENIEURBÜRO BRANDSCHUTZ HAISTER - VOM KONZEPT BIS ZUR ABNAHME  

Als Automatisierungstechniker und Spezialisten im Brandschutz sowie aufgrund der Führung eines Ingenieurbüros auf dem Gebiet Maschinenbau und Elektrotechnik verfügen wir besonders über das technische Know How, um für Sie die richtigen Systeme auszuwählen und zu konzeptionieren.

Brandmeldeanlagen Brandrauchentlüftungen
Rauchansaugsysteme (Über)-Druckbelüftungsanlagen
Wasserlöschanlagen (Sprinkleranlagen) Löschwasserversorgung
Gaslöschanlagen Wandhydranten
Brandunterdrückungsanlagen Steigleitungen
Pulverlöschanlagen Drucksteigerungsanlagen
erweiterte automatische Löschhilfeanlage (EAL) Zentralschlüsselsysteme
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen Brandfallsteuerungen
Brandrauchabsauganlagen Feststelleinrichtungen

Wir errechnen für Ihr Vorhaben bzw. Ihr Objekt die erforderlichen brandschutztechnischen Maßnahmen in Abhängigkeit der Größe und Höhe des Objektes, der Nutzung, der Brandlasten, des Risikopotentiales, der Ausrüstung und Einsatzdauer der örtlichen Feuerwehr. Die Berechnung stützt sich auf die „Technischen Richtlinien des Vorbeugenden Brandschutzes“ (TRVB), welche vom österreichischen Bundesfeuerwehrverband und den österreichischen Brandverhütungsstellen herausgegeben wurden.

Diese Richtlinien ermöglichen es dem Brandschutztechniker, bei großen Objekten das Erfordernis von Brandschutzeinrichtungen (z.B. Brandmeldeanlage) rechnerisch abzuschätzen und stellen den so genannten „Stand der Technik“ auf dem Brandschutzsektor dar. Sie sind dort anzuwenden, wo Baugesetze keine exakten Aussagen zu Schutz bzw. Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Gesetze lassen aber auch immer wieder Erleichterungen und Ausnahmen zu. In derartigen Fällen berät Sie „brandsicher“ gerne und erarbeitet mit Ihnen gemeinsam alternative Ausführungsvarianten, wobei selbstverständlich auch andere gesetzliche Vorschriften und Richtlinien (Arbeitsstättenverordnung, brandschutztechnische Richtlinien aus europäischen Ländern, u.v.m.) berücksichtigt werden.

„Brandsicher“ liefert Ihnen Ergebnisse vom erforderlichen brandschutztechnischen Mindestschutz bis hin zum spezifischen Brandschutz für Ihre Bedürfnisse.

Unsere Leistungen können dabei in mehreren Stufen in Anspruch genommen werden:

  • Brandschutzkonzepte wie auch Brandschutzpläne für die Einreichung im Behördenverfahren, für die Fachplanung und die Bauausführung mit fundierten Berechnungen (TRVB, OIB Richtlinien, usw.)
  • Angebotseinholung, Abwicklung und/oder Ausführungsüberwachung der technischen Brandschutzeinrichtungen
  • Abnahme der technischen Brandschutzeinrichtungen in Zusammenarbeit mit akkreditierten Prüfstellen inklusive Prüf- und Überwachungsbericht für die Vorlage bei Behörden