INGENIEURBÜRO BRANDSCHUTZ HAISTER - VOM KONZEPT BIS ZUR ABNAHME  

Als Automatisierungstechniker und Spezialisten im Brandschutz sowie aufgrund der Führung eines Ingenieurbüros auf dem Gebiet Maschinenbau und Elektrotechnik verfügen wir besonders über das technische Know How, um für Sie die richtigen Systeme auszuwählen und zu konzeptionieren.

Wir von „Brandsicher“ können Ihnen für Ihr Objekt je nach Nutzung für die Löschwasserversorgung eine Berechnung auf Basis der bestehenden ÖBFV Richtlinie VB 05 und der TRVB F 137 erstellen. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam die für Sie optimale Lösung der Löschwasserversorgung und erstellen ein Konzept für die Einreichung im Behördenverfahren, für die Fachplanung und die Bauausführung mit fundierten Berechnungen. Dabei berücksichtigen wir bestehende Hydranten und können deren jeweilige Wasserdurchflussmenge für Sie feststellen. Auch bei der Planung und Ausführung von Löschwasserbecken wie auch der Pumpenanlagen und des Rohrleitungsnetzes beraten wir Sie gerne.

Die Rückhaltung von kontaminiertem Löschwasser ist heute besonders in Industriebauten zur unumgänglichen Forderung geworden. Wir erarbeiten für Sie ein Löschwasserrückhaltekonzept nach der deutschen Richtlinie zur Bemessung von Löschwasser-Rückhalteanlagen beim Lagern wassergefährdender Stoffe (LöRüRL).